Ihre Gebote

Ihre Merkliste ist leer

Losnr. 32 BAYERN - MAXIMILIAN I. JOSEPH von

Losausruf 200,00 EUR
Ihr Gebot:

BAYERN - MAXIMILIAN I. JOSEPH von (1756-1825), der erste König von Bayern 1806-25 ("König Max"), jeweils e.U. auf 2 Urkunden für Carl Friedrich Grafen von Thürheim (= der spätere Staatsminister Friedrich Karl Graf von Thürheim, 1763-1832) 
- einmal als Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Ober- und Niederbayern, Erztruchsess und Kurfürst auf Urkunde (1 S. folio) zur Ernennung des damaligen Vizepräsidenten Thürheim zum "General Kommissaire der beiden Fürstenthümer Würzburg und Bamberg", München, 23.4.1803, mit eigh. Gegenzeichnung von Außenminister Maximilian von MONTGELAS (1759-1838), 
- das andere Mal als König von Bayern auf Urkunde (1 S. folio, Doppelbogen) zur "definitiven Ernennung" des damaligen Staatsministers des Inneren Thürheim zum "wirklichen Staatsminister", München, 3.5.1817, mit eigh. Gegenzeichnung des langjährigen Generalsekretärs des Staatsrates Egid von KOBELL (1772-1847), mit Siegeloblate.
- Wichtiges Dokument in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Sturz von Montgelas.
- Dazu Urkunde (1 S. folio, Doppelbogen mit Kopf "Civil-Verdienst-Orden der Baierischen Krone ... München") zur Verleihung dieses Ordens, ebenfalls an Graf Thürheim, München, 19.5.1808, mit e.U. von Maximilian von MONTGELAS, s. Abb. u. auch die Lose 18, 23 u. 24