Ihre Gebote

Ihre Merkliste ist leer

Losnr. 473 LOHFING, Max

Losausruf 50,00 EUR
Ihr Gebot:

LOHFING, Max (1870-1953), berühmter dt. Bassist, kam bereits 1898 an das Stadttheater Hamburg, die spätere Staatsoper, dort bis zu seinem Bühnenabschied 1935 eine der tragenden Stützen des Ensembles, Sänger in UA'en von S. Wagner ("Kobold", "Bruder Lustig" und "Sternengebot" 1908), E. d'Albert ("Tragaldabas" , "Izeyl" und "Mareike von Nymwegen"), L. Blech ("Versiegelt" und "Strohwitwe"), Busoni ("Brautwahl") u.a., Gastspiele in Berlin, Dresden, Amsterdam, London und Nordamerika, Bayreuth 1902, älterer Bruder des Baßbari, Kabinett-Porträtf. (Kniestück sitzend, 16,5 x 10,5, Mocsigay, Hamburg) mit e.U. (voller Namenszug) u. Widmung, "Seiner hochverehrten Kollegin zur fr(eun)dl(ichen) Erinnerung an Max Lohfing". Die Widmung an die berühmte Sopranistin u. Witwe des ebenso berühmten langjährigen Leiters der Hamburger Bühne Bernhard Pollini (1838-1897), Bianca Bianchi (1855-1947), anläßlich ihres Bühnenabschieds 1901. Seltenes frühes Foto aus dem Nachlaß von Bianca Bianchi; s. Abb.