Ihre Gebote

Ihre Merkliste ist leer

Losnr. 453 BAYREUTH 1933-1944

Losausruf 100,00 EUR
Ihr Gebot:

BAYREUTH 1933-1944, Konvolut vielfach seltener Fotos und Dokumente aus den Jahren 1933-1944:
- CHAMbERLAIN, Eva, geb. Wagner (1867-1942), zweite Tochter Wagners u. Cosimas, war mit dem brit. Rassentheoretiker u. Kulturkritiker H.St. Chamberlain verheiratet, eigh. Briefkarte (1 1/2 S. quer-8) mit U. (voller Namenszug), Ort, Dat., "Bayreuth 2/7. (19)34", u. Umschlag, an Kurt Rudolf Gross in Erlangen wegen Festspielkarten 1934,
- LIST, Emanuel (1891-1967), bedeut. Bassist, e.U. (voller Namenszug), O., Monat, Jahr, "Wien Nov. (19)33", auf Titelblatt der Broschüre "Pressestimmen über Emanuel List bei den Bayreuther Festspielen 1933", 9 S. mit Abb. 
- 23 Rollen-/Porträtfotos (14,5 x 10,5, sämtlich Pieperhoff, Weirich/Bayreuth) von Festspielsänger/-innen,
- davon 14 mit e.U. (volle Namenszüge), teils mit Ort "Bayreuth", Jahr etc., von Frida LEIDER 1936, Annelies KUPPER 1944, Margarete KLOSE 1937 (2), Max LORENZ 1938, Carl HARTMANN als Tristan 1938, Fritz WOLFF als Loge 1942, Jaro PROHASKA 1934 bzw. als Sachs 1933, Eugen FUCHS, Ludwig HOFMANN als Hagen 1937, Josef von MANOWARDA als Gurnemanz 1941, Friedrich DALBERG als Hagen 1942 und Josef GREINDL1944 
- Unsignierte Fotos von M. Lorenz als Siegfried/"Siegfried" 1936, "Götterdämmerung" 1937 (2), Tristan 1938, F. Völker 1933, M. Kremer als David 1934, R. Bitterauf als Beckmesser 1944, F. Bräuer 1934 und F. Sauer 1936.
Beiliegend eigh. Albumblatt auf Briefkarte (quer-8) mit U. (voller Namenszug), Ort u. Dat., "Dresden-Berlin-Bayreuth, 17.4.1942", des Baritons Robert BURG sowie Originalkartenheft mit 4 Karten für den "Ring" 20.-24.8.1939; s. Abb.