Ihre Gebote

Ihre Merkliste ist leer

Losnr. 457 BERLIN. HOF- und STAATSOPER 1900-1925

Losausruf 130,00 EUR
Ihr Gebot:

BERLIN. HOF- und STAATSOPER 1900-1925, 101 Rollen- und Porträtfotos (Postkartenformat, Becker & Maass, Binder, Blumenthal, Dührkoop, Egers, Froehlich, GDBA, Gerlach, Hartung, Illustr. Gesellschaft, KdW, Leiser, Lundt, Mandel, Noack, Oertel, Perscheid, Rembrandt, Schneider, Schwalb, Zander & Labisch/sämtlich Berlin, Bauermann/Frankfurt, Vollmar/Stuttgart, Rumbler, Schäfer, Elnain/Wiesbaden), davon 31 mit e.U. (meist volle Namenszüge), teils mit Ort "Berlin", Dat. oder Monat und/oder Jahr, der Sopranistinnen Thila PLAICHINGER als Brünnhilde, Martha LEFFLER-BURCKARD als Brünnhilde, Lola ARTÔT DE PADILLA als Cherubin, Geraldine FARRAR/"Walther KIRCHHOFF als Margarethe und Faust, Hedwig FRANCILLO-KAUFFMANN, Frida HEMPEL als Susanna, Berta GARDINI-KIRCHHOFF als Gilda/"Rigoletto", Claere/Claire DUX als Micaela, Violette SCHADOW als Manon, Birgit ENGELL, der Altistin Marie GÖTZE, privat u. als Ortrud, der Tenöre Wilhelm GRÜNING, Karl JÖRN als Raoul/"Hugenotten", Hermann JADLOWKER, Kurt SOMMER als Siegfried, Walther KIRCHHOFF, privat sowie als Siegmund u. Siegfried, Waldemar HENKE privat u. als David, Robert HUTT als Don José, Oscar BOLZ als Tristan, der Baritone Baptist HOFFMANN, privat u. als Vater/"Louise", Johannes BISCHOFF als Sachs, Joseph SCHWARZ, Eduard HABICH, Theodor SCHEIDL als Boris Godunow, der Bassisten Paul KNÜPFER und Gustav (Gustl) SCHWEGLER.
- Unsignierte Fotos (teils mit faksimilierter U.) von den Sopranistinnen Lilli Lehmann, Ida Hiedler,privat sowie als Elisabeth u. Sieglinde, Josefine Reinl als Donna Anna, Marie Dietrich zus. mit ihrem Ehemann, dem Tenor Robert Philipp, Geraldine Farrar, privat (4) sowie als Mignon (2), Margarethe (zus. mit Marie Götze als Siebel), Gänsemagd (UA-Sängerin!) u. in einer weiteren Rolle (2), Hedwig Francillo-Kauffmann, privat sowie als Frau Fluth, Frida Hempel, privat (3) u. als Angela/Schwarze Domino", Frau Fluth (2) Erna Denera, privat u. als Gräfin und "Tiefland"-Marta, Marie Ekeblad, Claire Dux (3), Lillan von Granfelt, Birgit Engell, privat (3) soeie als Rosina und als Mignon, Elisabeth Böhm van Endert, privat u. als Carmen, Marianne Alfermann, privat u. als Susanna, Mafalda Salvatini, Barbara Kemp, Elfriede Marherr(-Wagner) als Esmeralda/"Notre Dame", der Altistinnen Madame Charles Cahier als Pamella/"Fra Diavolo", Margarethe Arndt-Ober als Amneris, Herodias u. Octavian, der Tenöre Wilhelm Grüning als Robert der Teufel, Rienzi, Lohengrin u. Siegfried, Hermann Jadlowker als Masaniello/"Stumme von Portici", Raoul u. Bacchus/"Ariadne" (UA-Sänger!), Julius Lieban, privat (2), Rudolf Berger (2), Alexander Kirchner, privat u. als Hoffmann, Phoebus/"Notre Dame" u. Hans/"Rappelkopf", der Baritone Baptist Hoffmann, privat u. als "Figaro"-Graf (2), Hermann Bachmann als Sachs u. Wotan, Cornelis Bronsgeest als Wolfram, Karl Armster, der Bassisten Paul Knüpfer, privat u. als Abul Hassan/"Barbier von Bagdad", Putnam Griswold als König Heinrich und Carl Braun als Gurnemanz. Beiliegend Porträtf. (Postkartenformat, Leiser/Berlin, Defekte) mit e.U. (voller Namernszug, 1912) u. Jahr von Geraldine FARRAR sowie Visitenkarte mit e.U. (voller Namenszug, 1917) u. Jahr von Paul KNÜPFER; unterschiedl. Erhaltung. 
Schöne geschlossene Sammlung mit vielfach seltenen Fotos, s. Abb.